News-Blog

Herzlich Willkommen auf meinem News-Blog! Hier berichte ich in regelmäßigen Abständen von Neuerungen auf der Website oder auch von unseren Erlebnissen. Abonniert gerne diese Seite – dann bleibt Ihr immer auf dem Laufenden!


  • Neuer Reisebericht & Neue Bewertung:

    Camping Village Pino Mare in Lignano im April 2022

    Ende April waren wir vier Nächte in Lignano, im Camping Village Pino Mare. Zu lesen ist nun der Reisebericht über unseren einzelnen Tage inklusive über 100 Fotos sowie unsere Camping-Platz-Bewertung. Dort findet Ihr auch ein kleines Video.

    Viel Spaß beim Lesen und Anschauen! Lasst mir gerne Euer Feedback da.

  • Neuer Reisebericht & Neue Campingplatzbewertung

    Ende März starteten wir in die neue Saison mit einen Aufenthalt am „Waldcamping am Brombachsee“ in Franken (Bayern). Nun ist auch der Reisebericht dazu fertig sowie unsere Campingplatz-Bewertung. Dazu gibt es zahlreiche Bilder. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

  • Camper aufhübschen Teil I

    Bevor es wieder „on tour“ geht, muss der Camper natürlich erst einmal wieder instand gesetzt und aufgehübscht werden. Der sonnige Samstag heute war wie gemacht dafür!

    Als erstes war der Sahara-Staub dran, der sich vergangene Woche in jede noch so kleine Ritze verzogen hat. Unglaublich, wie viel Sand über so viele Tausende Kilometer noch nach Deutschland geweht wurde … Die braune Brühe heruntergeschrubbt, strahlte uns unsere „Sunny“ wieder fröhlich entgegen.

    Und dann kam endlich mein Logo auf den Van. Schon 2 Monate bei mir zu Hause und quasi in den Startlöchern gestanden, brachten wir heute erst einmal nur das Heck-Logo an und merkten schnell, dass es doch noch einen Ticken zu kalt dafür war, da sich das ein oder andere Bläschen bildete. Die beiden Seiten-Logos werden wir also erst anbringen, wenn es etwas wärmer ist. Oder wenn die Sonne den Wagen aufgeheizt hat … mal abwarten. Aber ich bin soooo happy und so stolz darauf. Ich liebe mein Logo und finde, dass es ich verdammt gut macht auf dem Camper.

    Morgen geht es weiter im Innenbereich … dann wird alles eingeräumt und dekoriert. Vermutlich wieder ein langer Tag.

  • Bald geht es los … der erste Camping-Trip steht vor der Tür!

    Juhuu! Nicht mehr lange, dann geht es endlich wieder los. Unseren ersten Camping-Trip in diesem Jahr habe ich vorgestern endlich eingebucht. Während alle anderen Trips schon stehen, war der erste tatsächlich auch der schwierigste.

    Warum? Zwar ist unser Camper bereits seit 01.03. wieder angemeldet, allerdings haben wir keine Winterreifen und so dürfen wir nicht nach Österreich, wo bis Mitte April Winterreifen-Pflicht herrscht. Heißt also: Wir „müssen“ in good old Germany bleiben. Wettertechnisch im Moment nicht die beste Idee, aber was soll’s. Wir hatten uns auf den Bodensee eingeschossen, da sicherlich mit die wärmste Gegend. Nur haben dort nur wenige Plätze schon geöffnet (die meisten ab 01.04.) und die anderen gefielen uns nicht. Und so geht es jetzt eben nach Franken. Die Gegend kennen wir bereits von einem Kurztrip im letzten Jahr, daher werden es ein paar ruhigere Tage werden; ich hab ja schon fast alles dort gesehen und „muss“ nicht mehr ständig auf Sightseeing-Tour gehen.

    Das Wichtigste für uns ist im Moment ohnehin die Erholung, die wir dringend nötig haben. Und natürlich ganz viel Zeit mit unseren Lieblingen. Gutes Essen, ein leckerer Wein, viel Lesen … Wir werden auf jeden Fall berichten!

    Vergangenes Wochenende waren wir mal wieder beim „Der Freistaat“ in Sulzemoos. Ein paar Kleinigkeiten einkaufen, Camper anschauen … und im Bistro eine Kleinigkeit essen. Tipp: Die Currywurst nebst Pommes ist klasse dort!!

    Diese Tage erhält unsere „Sunny“ noch Zusatzfedern, damit es auf der Autobahn nicht so schlingert, wenn man die LKW’s überholt. Irgendwie hatten wir immer das Gefühl der Unruhe. Wir sind gespannt, ob es mit den Federn besser wird.

  • News vom 17.02.2022

    Nicht mehr lange … dann geht es endlich wieder los mit unserer ‚Sunny‘. 🙂

    Hallo Leute!

    Wir zählen schon die Tage und freuen uns riesig auf unseren ersten Camping-Trip in diesem Jahr. Die Winterpause verging jedoch schneller als gedacht. Wir haben sie gut genutzt, um noch Utensilien zur Optimierung des Innenraums zu kaufen oder auch unser hübsches Logo auf Folie drucken zu lassen. ‚Eigentlich‘ wollten wir die Verschönerung ja während der Wintermonate vornehmen. Da wir aber absolute Frostbeulen sind, zog es uns so gar nicht ins erkaltete Wohnmobil. Klar – Heizung ist natürlich drin. Aber das Anbringen von Wandpaneelen ist bei der Kälte ja auch nicht so optimal. Egal … jetzt wird es langsam wärmer und dann wird das alles nachgeholt. Natürlich werden wir Euch hier darüber berichten und auch Fotos zeigen.

    Ansonsten waren wir fleißig mit unserer Urlaubsplanung und haben nahezu alle verfügbaren Urlaubstage verplant. Dabei steht noch sooo viel auf der ToDo-Liste!! Insgesamt wurde es eine tolle Mischung aus verlängerten Wochenenden und zehntägigen Trips. Mehrwöchige Reisen haben wir erst einmal auf die nächsten Jahre verschoben. Wir sind lieber öfter und kürzer unterwegs. Schließlich gibt es zu Hause auch noch einige Verpflichtungen.

    Ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf die nächsten Monate freue. Wir sind soo gespannt, was uns alles erwarten wird und wie viele liebe Leute wir auf unseren Touren kennenlernen werden. 🙂